Unsere Einrichtung2021-02-17T13:19:52+01:00

Unsere Einrichtung

Einzugsgebiet und Öffnungszeiten

Das Einzugsgebiet der Tagespflegeeinrichtung ist das Stadtgebiet Burgwedel sowie die angrenzenden Gemeinden Wedemark, Isernhagen und die Stadt Burgdorf.

Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Samstag in der Zeit von 08:00-16:00 Uhr

Zielgruppe

Unsere Zielgruppe sind ältere und hoch betagte Menschen, die zu Hause leben und tagsüber unterstützende Hilfe, Betreuung und aktivierende Pflege benötigen, aufgrund von körperlicher, psychischer (insbesondere dementielle Veränderungen) und sozialer Beeinträchtigung und Pflege- und Hilfebedürftigkeit. Bei jüngeren schwer erkrankten und/oder pflegebedürftigen Menschen wird im Einzelfall entschieden.

Ziele und Aufgaben der Tagespflege

Die Ziele und Werte unserer Arbeit haben wir in unserem Pflegeleitbild festgelegt. Dabei sind zwei übergeordnete Ziele für unsere Arbeit handlungsweisend:

  1. a) Betreuung und unterstützende aktivierende Pflege der Tagesgäste und
  2. b) die Entlastung und Unterstützung pflegender Angehöriger.

Die Tagespflege trägt dazu bei, den Verbleib der Tagesgäste in ihrer eigenen Wohnung und/oder im häuslichen Umfeld der Familie zu sichern.

Leistungen der Tagespflege

Das Angebot der Tagespflege versteht sich als ein tagesstrukturierendes Angebot für ältere Menschen, die auf begleitende, fördernde und pflegerische Leistungen angewiesen sind. Gäste, die das Angebot der Tagespflegeeinrichtung nutzen, haben weiterhin ihren selbstbestimmten Lebensmittelpunkt in ihrer eigenen Häuslichkeit. Anspruchsberechtigt sind Pflegebedürftige der Pflegegrade 2 bis 5 als Ergänzung zur häuslichen Pflege oder wenn diese nicht in ausreichendem Umfang sichergestellt werden kann (§41 SGB XI). Leistungen der Tagespflege sind allgemeine Pflegeleistungen, medizinische Behandlungspflege, Soziale Begleitung, Unterkunft und Verpflegung sowie der Transport der Tagespflegegäste.

Gästestruktur

Wir betreuen in unserer Tagespflege sowohl alte Menschen mit starken physischen Einschränkungen und daraus resultierender Pflegebedürftigkeit, z.B. nach Schlaganfall, oder Parkinson, als auch Menschen, bei denen eine dementielle Erkrankung im Vordergrund steht.

„Die Tagespflege Lindenriek“ ist in ihrem aktuellen Konzept für maximal 25 Tagesgäste ausgelegt, die zeitgleich versorgt werden.

Beförderung der Tagesgäste

Der Fahrdienst umfasst die Beförderung der Tagesgäste von Tür zu Tür in rollstuhlgerechten Fahrzeugen, die notwendige Treppenhilfe wird bei Bedarf durch eine zweite Begleitperson erbracht. Die Fahrtzeit soll im Einzelfall nicht länger als 45 Minuten dauern.

Raumgestaltung

Unsere Einrichtung ist rollstuhlgerecht und bietet ein ausreichendes Raumangebot für den Aufenthalt, die Betreuung und Pflege von 50 pflegebedürftigen älteren Menschen. Alle Räumlichkeiten der Tagespflege liegen auf einer Ebene im Erdgeschoss des Gebäudes.

Die „Tagespflege Lindenriek“ verfügt über folgende Räumlichkeiten:

  • Eingangsbereich mit Garderobe
  • Großzügige Aufenthalts- und Therapieräume
  • Ruheräume
  • Mitarbeiterteeküche
  • Personal-WC
  • Behindertengerechte Gäste-WCs mit Dusche
  • Küche
  • Lagerraum
  • Büro
  • Gartenanlage mit Terrasse
  • Parkplätze für Mitarbeiter und Transportfahrzeuge

Die beiden Ruheräume sind mit Ruhesesseln sowie Pflegebetten ausgestattet, die den Besuchern in der Mittagszeit und bei Bedarf zur Verfügung stehen. Die Gruppen- und Therapieräume dienen auch als Raum zur Erbringung von Heilmitteln.

Aktueller Baufortschritt

Hier finden Sie in Kürze Bilder und Videos vom aktuellen Baufortschritt.

Aktueller Baufortschritt

Hier finden Sie in Kürze Bilder und Neues vom aktuellen Baufortschritt.

Erdgeschoss – Lindenweg

  • Verwaltung

  • Küche

  • Keller mit Lagerraum, Lastenaufzug, Umkleideraum, Nasszelle

  • Speisesaal

  • Pavillon

  • Foyer

  • Großer Saal

  • 3 Treppenhäuser

  • 2 Fahrstühle

  • Rosa Salon

  • Nähstübchen inkl. Wäsche-Fundsachenlager

  • Wäscherei

  • Friseursalon

  • Kiosk

  • Cafe

  • Personalaufenthaltsraum für Wäscherei und Raumpflege

  • Schulungsraum

  • Krankengymnastik

  • Büro PDL / Managementbeauftragter, Hauswirtschaftsleitung

  • Gäste-WC’s

  • 9 Einzelzimmer  mit Terrasse

  • 5 Doppelzimmer mit Terrasse

  • Bad mit Badewanne und Hebevorrichtung

  • Stationszimmer

  • Mitarbeter-Teeküche

  • Mitarbeiter-WC

  • Mitarbeiter-Umkleideraum

  • Funktionsräume (Spüle, Abstellräume)

1. OG – Tannenweg

  • 22 Einzelzimmer überwiegend mit Balkon
  • 1 Doppelzimmer mit Balkon
  • Stationszimmer
  • Offener Sitz- und Essbereich
  • Mitarbeiter-Teeküche
  • Mitarbeiter WC
  • Funktionsräume (Spüle, Abstellräume)

1. OG – Birkenweg

  • 17 Einzelzimmer mit Balkon

  • 6 Doppelzimmer mit Balkon
  • Stationszimmer
  • Offener Sitz- und Essbereich
  • Mitarbeiter-Teeküche
  • Mitarbeiter WC
  • Funktionsräume (Spüle, Abstellräume)
  • Aufenthaltsraum Begleitender Dienst

2. OG – Kastanienweg

  • 22 Einzelzimmer überwiegend mit Balkon
  • Stationszimmer
  • Offener Sitz- und Essbereich
  • Mitarbeiter-Teeküche
  • Mitarbeiter WC
  • Funktionsräume (Spüle, Abstellräume)
  • Kaminzimmer

2. OG – Eichenweg

  • 16 Einzelzimmer überwiegend mit Balkon 6
  • Doppelzimmer
  • Stationszimmer
  • Offener Sitz- und Essbereich
  • Mitarbeiter-Teeküche
  • Mitarbeiter WC
  • Funktionsräume (Spüle, Abstellräume)
  • Badezimmer mit Hebevorrichtung

Sie haben Fragen oder möchten uns persönlich kennen lernen?
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Kontakt aufnehmen